Veranstaltungen     flower beatles style



Donnerstag,
03.03.2016  22:00 Uhr

Open Stage
Wer will nochmal? Wer hat noch nicht? Liebe Altrocker und Jung-jazzer. Bei uns warten das Schlagzeug, die Congas, die Gitarre, der Bass und die Verstärker auf Eure Bearbeitung. In der INDRA haben nicht nur die Beatles zum ersten Mal auf den „Brettern, die die Welt bedeuten“ gestanden. Viele Musiker lernten sich schon bei unserer legendären Donnerstags- Session kennen um dann Bands zu gründen, mit denen sie (wie die Fab-Four) die Welt erobern. Kommt vorbei, klampft und klopft, trötet und trinkt und knüpft Kontakte. Einlass: 22:00 Eintritt: frei.

Samstag,
05.03.2016  20:00 Uhr

***Gutfürnkeller *** Ab 24:00 Uhr DEPECHE MODE CLUB PARTY
**************************Die Musik von gutfürnkeller ist vor allem groovig, mit Einflüssen aus Funk, Rock, Soul und Blues. Für einen ganz eigenen Sound sorgt die Instrumentierung: „PunkPosaune“ und „Hip-Hop-Waschbrett“ sind nicht das, was man jeden Tag zu hören bekommt. Fast alle Songs sind selbst komponiert, laden zum Tanzen ein und haben überwiegend deutsche Texte, die zum Schmunzeln oder Nachdenken anregen. gutfürnkeller sind: Jens Behn – Gesang Stefan Ahlswede – Waschbrett, Perkussion und Gesang Hans-Joachim Haase – Posaune Sebastian Vassallo – Gitarre, Harp und Backgroundgesang Till Warming – Gitarre Jens Telgkamp – Bass Thomas Kruse – Schlagzeug Musik und mehr Infos: www.gutfürnkeller.de, https://soundcloud.com/gutfuernkeller************************* DEPECHE MODE CLUB PARTY Mit DJ Chris & DJ GerNe *** Einlass 23 Uhr Eintritt: 6,- €

Donnerstag,
10.03.2016  19:00 Uhr

LUMARAA - GIB MIR MEHR – TOUR 2016
Was auch immer man vorhat – vorbei kommt man an Lumaraa 2016 sicherlich nicht. Mit ihrem neuen, vollgepackten Hit-Album „Gib mir mehr“ revanchiert sich das 25-jährige Power-Girl für die Liebe und Treue ihrer zahllosen Fans! 2012 fiel mit Songs wie „Alles ist leer“ der Startschuss einer vielversprechenden Karriere. Seither verging einiges an Zeit, bis das lange Warten ihrer Fans auf das Nachfolger-Album zu „Mädchensache“ sich nun auszahlen soll: ab dem 05. Februar 2016 steht das neue Album in den Regalen! „Gib mir mehr“ wartet mit einer Vielzahl von musikalischen Überraschungen auf und Lumaraa beweist mit ihrem neuen Silberling einmal mehr, dass sie völlig zurecht an die Spitze der Deutschen Ausnahmekünstler gehört! Irgendwo zwischen Rap und Pop anzusiedeln, steht sie musikalisch, sowie lyrisch für anspruchs- und niveauvolle Musik, welche das Leben beschreibt, wie es laufen kann, aber nicht muss! Nach einer nahezu ausverkauften ersten Tour im Frühjahr und zahlreichen Festivals im Sommer 2015, darunter ebenso ein Auftritt auf dem splash! Festival, wird sie sich im Februar und März 2016 mit dem neuen Album im Gepäck aufmachen und bei insgesamt 16 Shows in Deutschland, Österreich und der Schweiz eine völlig neue Show präsentieren! Weitere Informationen finden Sie unter www.sunday-entertainment.de

Samstag,
12.03.2016  23:00 Uhr

Lovepop Reoladed
for QUEERS, FREAKS & FRIENDS................ „Indie meets Pop meets Electro meets Classics meets Soulfunkfreakwhatever“

Donnerstag,
17.03.2016  22:00 Uhr

Open Stage
Wer will nochmal? Wer hat noch nicht? Liebe Altrocker und Jung-jazzer. Bei uns warten das Schlagzeug, die Congas, die Gitarre, der Bass und die Verstärker auf Eure Bearbeitung. In der INDRA haben nicht nur die Beatles zum ersten Mal auf den „Brettern, die die Welt bedeuten“ gestanden. Viele Musiker lernten sich schon bei unserer legendären Donnerstags- Session kennen um dann Bands zu gründen, mit denen sie (wie die Fab-Four) die Welt erobern. Kommt vorbei, klampft und klopft, trötet und trinkt und knüpft Kontakte. Einlass: 22:00 Eintritt: frei.

Freitag,
18.03.2016  20:00 Uhr

Midwife in the sky with Diamonds.
Privat Party Geschlossene Gesellschaf.

Donnerstag,
24.03.2016  22:00 Uhr

Open Stage
Wer will nochmal? Wer hat noch nicht? Liebe Altrocker und Jung-jazzer. Bei uns warten das Schlagzeug, die Congas, die Gitarre, der Bass und die Verstärker auf Eure Bearbeitung. In der INDRA haben nicht nur die Beatles zum ersten Mal auf den „Brettern, die die Welt bedeuten“ gestanden. Viele Musiker lernten sich schon bei unserer legendären Donnerstags- Session kennen um dann Bands zu gründen, mit denen sie (wie die Fab-Four) die Welt erobern. Kommt vorbei, klampft und klopft, trötet und trinkt und knüpft Kontakte. Einlass: 22:00 Eintritt: frei.

Samstag,
26.03.2016  23:00 Uhr

A Tribute To Our Heroes #26
Moin, wir freuen uns mit Euch zum 26. mal unser Tribute an unsere und Eure Helden zu feiern! Bereits zum 7. mal zelebrieren wir nun schon unsere Helden im tollen Indra Musikclub! Wir freuen uns auf eine wilde und heisse Nacht mit Euch! Wenn du auf Bands stehst wie: The Cure, Editors, u2, Placebo, Muse, Nine Inch Nails, Depeche Mode, The Clash, Morrissey, Nirvana, Maxiimo Park, Blur, Oasis, The Smiths, New Model Army, White Lies, Bloc Party, Red Hot Chili Peppers, Beatsteaks, Joy Division, Foo Fighters, Coldplay, The Killers, REM, Kettcar, Wir Sind Helden, Smashing Pumpkins, Counting Crows, Violent Fames, Suede, New Order, Siouxie & The Banshees, Ideal, The Police, Phillip Boa & The Voodooclub, Sisters Of Mercy, The Pixies, Iamginary Dragons, Woodkid, Arcade Fire, Linkin Park, Radiohead, Kings Of Leon, Shout Out Louds, Interpol, The Strokes, Franz Ferdinand, Kasabian, Arctic Monkeys, Mando Diao, Two Door Cinema Club, MGMT, Crystal Castles usw. ... dann bist Du bei uns genau richtig! Klassiker treffen auf junge Hüpfer! Wir freuen uns auf Euch! *** Einlass und Beginn 23:00 h *** 6 € *** DJ Sven Enzelmann & Nils Grundmann

Donnerstag,
31.03.2016  22:00 Uhr

Open Stage
Wer will nochmal? Wer hat noch nicht? Liebe Altrocker und Jung-jazzer. Bei uns warten das Schlagzeug, die Congas, die Gitarre, der Bass und die Verstärker auf Eure Bearbeitung. In der INDRA haben nicht nur die Beatles zum ersten Mal auf den „Brettern, die die Welt bedeuten“ gestanden. Viele Musiker lernten sich schon bei unserer legendären Donnerstags- Session kennen um dann Bands zu gründen, mit denen sie (wie die Fab-Four) die Welt erobern. Kommt vorbei, klampft und klopft, trötet und trinkt und knüpft Kontakte. Einlass: 22:00 Eintritt: frei.

Samstag,
02.04.2016  20:00 Uhr

Norman Keil
Infos Folgen

Donnerstag,
07.04.2016  22:00 Uhr

Open Stage
Wer will nochmal? Wer hat noch nicht? Liebe Altrocker und Jung-jazzer. Bei uns warten das Schlagzeug, die Congas, die Gitarre, der Bass und die Verstärker auf Eure Bearbeitung. In der INDRA haben nicht nur die Beatles zum ersten Mal auf den „Brettern, die die Welt bedeuten“ gestanden. Viele Musiker lernten sich schon bei unserer legendären Donnerstags- Session kennen um dann Bands zu gründen, mit denen sie (wie die Fab-Four) die Welt erobern. Kommt vorbei, klampft und klopft, trötet und trinkt und knüpft Kontakte. Einlass: 22:00 Eintritt: frei.

Samstag,
09.04.2016  19:00 Uhr

***Jawdrop*** Support:~ Godsnake ~#~Crayzy Man´s~
!..!, Jaw Drop feiern das Release ihrer EP „come alive“ Beinharte Unterstützung gibt’s von den exzellenten Metalbands Godsnake und Crazy Man's Utopia. Zu diesem Anlass lädt der legendäre Indra Musikclub, zu einem Abend für die ganze Familie. Vom Bierschubser über den Haarschüttelventilator bis hin zum hastigen Ausdruckstanz-Enthusiasten, ist für jeden was zum Lauschen dabei. Tix gibt’s bei den Bands und an der Abendkasse Einlass 19 Uhr Beginn 20 Uhr Vvk: 10€ AK : 12€

Donnerstag,
14.04.2016  19:00 Uhr

Martin Harley//Support: OIC____Im Anschluss Open Stage
„Live at Southern Ground“ – Tour „Musiker, die sich der Akustik-Gitarre und dem Fingerpicking-Stil zuwenden, sind heutzutage im Vergleich zu den Siebzigern selten anzutreffen. (…) Martin Harley gehört zu den Traditionalisten, die sich dem verschollenen Stil annehmen, ihn behutsam modernisieren und in den Kontext gefühlvoller Kompositionen setzen.“ (Rock Magazin 'Eclipsed', November 2015) Mit lebenslanger Hingabe an die akustische Musik, insbesondere dem zeitlosen Blues & Roots Sound, hat er sich zahlreichen musikalischen Einflüssen verschrieben. Mit einzigartigem Talent hat er diese Fülle in klassischem Songwriting-Style in sein Handwerk übersetzt und wurde so zu einer wichtigen und respektierten „Stimme“ in der Entwicklung des populären Blues und der Folk-Gitarrenmusik. Bekannt für seine fantastische Handhabung der Slide Gitarre, hat Harley sich ebenfalls als Ausnahmegitarrist und wunderbar verblüffender Songwriter erwiesen. Songs wie „Winter Coat“ und „Cardboard King“ verwöhnen die Seele. Im Laufe seiner bisherigen Karriere entstanden 6 Alben. Die jüngste Veröffentlchung ist das Werk „Live at Southern Ground“ (2015), welches er in Zusammenarbeit mit dem renommierten Bassisten Daniel Kimbro aufgenommen hat. „American Folk mit einem Hauch Ry Cooder ("Carboard King", "Winter Coat"), Akustik Blues mit einer Verbeugung vor den Größen des Genres ( "Can't help moving"), Americana mit atemberaubenden Fingerpicking-Passagen ("Honey Bee") und lässige Slide Gitarren Songs sind die Wegmarken eines Albums, das im modernen Kontext innovativ und weitsichtig klingt (...).“ (Rock Magazin 'Eclipsed', November 2015) Neben seiner Solokarriere ist er auch Frontmann des englischen Akustik Trios „Martin Harley Band“. Seine Songs wurden in zahlreichen US TV Shows platziert. Auf Tour war er bereits mit hochkarätigen Acts wie ZZ Ward, Delta Rae, Iron and Wine, Bruce Hornsby, Five for Fighting, World Party, Beth Hart und Joe Bonamassa. Zwischenzeitlich häufen sich die Beiträge in diversen Gitarren Magazinen wie "Guitarist", "Acoustic Guitar", "Acoustic Magazine", "Q", "Mojo", "Classic Rock", "Blues in Britain", "The Times" und vielen mehr. Zitat von www.M-MMusic.com: „Wenn Du Martin Harley’s Musik zum ersten Mal erlebst, vergisst Du auf die Uhr zu schauen, Du vergisst die Arbeit, die auf dich wartet, Du vergisst Dein Mittagessen. Seine Musik und Performance führen dich aus jedem Zimmer in dem Du gerade drin warst und Du wirst Teil dieser Erfahrung.“ ******** Support: OIC (Folkrock/Folkpop) Obwohl wir heute unzählige Wege haben, um miteinander zu kommunizieren, fühlt man sich dennoch nicht immer verstanden. Zwischen dem was wir sagen und dem, was wir verstehen, schwebt etwas, dass man weder riechen, noch sehen, noch schmecken kann. Es ist das Unausgesprochene und trotzdem Spürbare. In ihm findet sich alles, was zwischen uns Menschen bedeutsam ist und manchmal nicht genug Bedeutung erfährt. OIC gibt diesem zwischenmenschlichen Aha-Moment von Erkennen und Erkenntnis mit ihrer Musik Gestalt und macht ihn dadurch erlebbar. Einlass: 19 Uhr Beginn: 20 Uhr Informationen des Veranstalters: Rückgabe/Umtausch nicht möglich! Der gewerbliche Weiterverkauf ist untersagt. Bei Verlust des Tickets ist kein Ersatz möglich. Audio- und Videoaufzeichnungen sowie Fotografieren der Veranstaltung sind nicht gestattet. Laute Musik kann Ihr Gehör schädigen. Schützen Sie ihre Ohren. Keine Reisekostenerstattung bei Absage oder Verlegung. Der Besucher wird gebeten, sich vor Reiseantritt zu informieren, ob das Konzert wie geplant stattfindet.-------------------------------------------- -------------------------------------------------------------------- -------------------------------------------------------------------- Wer will nochmal? Wer hat noch nicht? Liebe Altrocker und Jung-jazzer. Bei uns warten das Schlagzeug, die Congas, die Gitarre, der Bass und die Verstärker auf Eure Bearbeitung. In der INDRA haben nicht nur die Beatles zum ersten Mal auf den „Brettern, die die Welt bedeuten“ gestanden. Viele Musiker lernten sich schon bei unserer legendären Donnerstags- Session kennen um dann Bands zu gründen, mit denen sie (wie die Fab-Four) die Welt erobern. Kommt vorbei, klampft und klopft, trötet und trinkt und knüpft Kontakte. Einlass: 22:00 Eintritt: frei.

Freitag,
15.04.2016  20:00 Uhr

Thirsty Mamas & Two Timer (PL)
Fünf Männer aus Hamburg, zusammen rund 250 Jahrealt, spielen seit ein paar Jahren wieder DIE MUSIK, vonder sie in ihrer Jugend geprägt wurden. Sie haben in denachtziger, in den neunziger Jahren andere Musikgemacht, sie haben studiert, sie haben beruich Karrieregemacht, sie sind durch die Welt gereist, sie habenKinder großgezogen, sie haben auch lange Perioden mitder Musik ausgesetzt und irgendwann . . . . . irgendwann haben sie wieder zu ihren Instrumenten gegriffen und sich zu einer Band formiert.Und da das ist noch nicht lange her ist, nennt man sie Hamburgs – nein, nicht älteste, beileibe nicht –aber Hamburgs späteste Band. ------------- Grunge Blues on Steroids lautet der Slogan dieser so dynamischen Band aus Posen. The Two Timer belegte 2014 beim nationalen Wettbewerb klar den ersten Platz und qualifizierte sich letztlich sogar für den internationalen Blues-Award in Memphis. Mittlerweile sind die Two Timer auch schon zu einem gewissen Bekanntheitsgrad in Deutschland gelangt. Die Einladung zu einigen Blues-Festivals belegen das deutlich. Nun haben die Two Timer intensiv im Studio gearbeitet und werden im Frühjahr 2016 ihre neue CD präsentieren. Freuen wir uns auf eine außerordentlich dynamisch spielende Band, deren Rhythmus unverkennbar an Lester Butler + Red Devils oder auch Johnny Mastro & Mamas Boys erinnern. Einlass: 20 Uhr / Beginn: 21 Uhr ————- Informationen des Veranstalters: Rückgabe/Umtausch nicht möglich! Der gewerbliche Weiterverkauf ist untersagt. Bei Verlust des Tickets ist kein Ersatz möglich. Audio- und Videoaufzeichnungen sowie Fotografieren der Veranstaltung sind nicht gestattet. Laute Musik kann Ihr Gehör schädigen. Schützen Sie ihre Ohren. Keine Reisekostenerstattung bei Absage oder Verlegung. Der Besucher wird gebeten, sich vor Reiseantritt zu informieren, ob das Konzert wie geplant stattfindet.

Samstag,
16.04.2016  22:00 Uhr

Alex Geburtstag
Geschlossene Gesellschaft

Donnerstag,
21.04.2016  22:00 Uhr

Open Stage
Wer will nochmal? Wer hat noch nicht? Liebe Altrocker und Jung-jazzer. Bei uns warten das Schlagzeug, die Congas, die Gitarre, der Bass und die Verstärker auf Eure Bearbeitung. In der INDRA haben nicht nur die Beatles zum ersten Mal auf den „Brettern, die die Welt bedeuten“ gestanden. Viele Musiker lernten sich schon bei unserer legendären Donnerstags- Session kennen um dann Bands zu gründen, mit denen sie (wie die Fab-Four) die Welt erobern. Kommt vorbei, klampft und klopft, trötet und trinkt und knüpft Kontakte. Einlass: 22:00 Eintritt: frei.

Samstag,
23.04.2016  23:00 Uhr

Our Darkness 27 - Classic Sound of Wave, Electro, Gothic, EBM
Bereits zum 27 x zelebrieren wir alte Helden und verschollene Perlen, tanzen zu Evergreens und selten gehörten oder neuen Schätzen aus allen Bereichen der klassischen Dark-Wave-Electro- Szene! Wir treffen alte Freunde von früher oder lernen ganz Neue kennen. *** DJ´s Sven Enzelmann & Rene Junge *** Einlass & Beginn 23:00 h *** AK 6,- €

Donnerstag,
28.04.2016  22:00 Uhr

Open Stage
Wer will nochmal? Wer hat noch nicht? Liebe Altrocker und Jung-jazzer. Bei uns warten das Schlagzeug, die Congas, die Gitarre, der Bass und die Verstärker auf Eure Bearbeitung. In der INDRA haben nicht nur die Beatles zum ersten Mal auf den „Brettern, die die Welt bedeuten“ gestanden. Viele Musiker lernten sich schon bei unserer legendären Donnerstags- Session kennen um dann Bands zu gründen, mit denen sie (wie die Fab-Four) die Welt erobern. Kommt vorbei, klampft und klopft, trötet und trinkt und knüpft Kontakte. Einlass: 22:00 Eintritt: frei.

Freitag,
29.04.2016  22:00 Uhr

Cut Master'Z meets Club Indra Part 2
Das DJ-Duo G-Time & J.Cash (Cut Master'Z ) lädt zum erstklassigen Hip Hop/RnB ein. Euch erwartet ein cooles Musik-Setup beider DJs. Seit dabei wenn es heisst...Cut Master'Z meets!!!

Samstag,
30.04.2016  23:00 Uhr

Tanz in den MAI


Donnerstag,
05.05.2016  22:00 Uhr

Open Stage
Wer will nochmal? Wer hat noch nicht? Liebe Altrocker und Jung-jazzer. Bei uns warten das Schlagzeug, die Congas, die Gitarre, der Bass und die Verstärker auf Eure Bearbeitung. In der INDRA haben nicht nur die Beatles zum ersten Mal auf den „Brettern, die die Welt bedeuten“ gestanden. Viele Musiker lernten sich schon bei unserer legendären Donnerstags- Session kennen um dann Bands zu gründen, mit denen sie (wie die Fab-Four) die Welt erobern. Kommt vorbei, klampft und klopft, trötet und trinkt und knüpft Kontakte. Einlass: 22:00 Eintritt: frei.

Freitag,
06.05.2016  20:00 Uhr

Sven Hammond Soul
Infos folgen

Donnerstag,
12.05.2016  22:00 Uhr

Open Stage
Wer will nochmal? Wer hat noch nicht? Liebe Altrocker und Jung-jazzer. Bei uns warten das Schlagzeug, die Congas, die Gitarre, der Bass und die Verstärker auf Eure Bearbeitung. In der INDRA haben nicht nur die Beatles zum ersten Mal auf den „Brettern, die die Welt bedeuten“ gestanden. Viele Musiker lernten sich schon bei unserer legendären Donnerstags- Session kennen um dann Bands zu gründen, mit denen sie (wie die Fab-Four) die Welt erobern. Kommt vorbei, klampft und klopft, trötet und trinkt und knüpft Kontakte. Einlass: 22:00 Eintritt: frei.

Donnerstag,
19.05.2016  22:00 Uhr

Open Stage
Wer will nochmal? Wer hat noch nicht? Liebe Altrocker und Jung-jazzer. Bei uns warten das Schlagzeug, die Congas, die Gitarre, der Bass und die Verstärker auf Eure Bearbeitung. In der INDRA haben nicht nur die Beatles zum ersten Mal auf den „Brettern, die die Welt bedeuten“ gestanden. Viele Musiker lernten sich schon bei unserer legendären Donnerstags- Session kennen um dann Bands zu gründen, mit denen sie (wie die Fab-Four) die Welt erobern. Kommt vorbei, klampft und klopft, trötet und trinkt und knüpft Kontakte. Einlass: 22:00 Eintritt: frei.

Samstag,
21.05.2016  20:00 Uhr

Mosquito Airport
Wer einmal die bestechend authentischen Musiker aus Hamburg live erlebt hat, ist sofort infiziert. Mosquito Airport zelebrieren eine explosive Mischung aus Rock, Pop, Folk, Jazz und Reggae, gewürzt mit brasilianischen Rhythmen und beeindruckender Virtuosität. Der Virus Mosquito Airport lässt sich auf November 2014 zurückdatieren, als sich die verschiedenen Überträger zusammenfanden, um eine Pandemie auszulösen. Im Mittelpunkt der Band steht die Freude am Spiel, die sich ohne Inkubationszeit sofort auf das Publikum überträgt. Glücklicherweise gibt es kein Gegenmittel. Punktlandung garantiert!******Einlass : 20 Uhr Eintritt: 6€

Donnerstag,
26.05.2016  22:00 Uhr

Open Stage
Wer will nochmal? Wer hat noch nicht? Liebe Altrocker und Jung-jazzer. Bei uns warten das Schlagzeug, die Congas, die Gitarre, der Bass und die Verstärker auf Eure Bearbeitung. In der INDRA haben nicht nur die Beatles zum ersten Mal auf den „Brettern, die die Welt bedeuten“ gestanden. Viele Musiker lernten sich schon bei unserer legendären Donnerstags- Session kennen um dann Bands zu gründen, mit denen sie (wie die Fab-Four) die Welt erobern. Kommt vorbei, klampft und klopft, trötet und trinkt und knüpft Kontakte. Einlass: 22:00 Eintritt: frei.

Samstag,
28.05.2016  23:00 Uhr

A Tribute To Our Heroes #27
Moin, wir freuen uns mit Euch zum 27. mal unser Tribute an unsere und Eure Helden zu feiern! Bereits zum 8. mal zelebrieren wir nun schon unsere Helden im tollen Indra Musikclub! Wir freuen uns auf eine wilde und heisse Nacht mit Euch! Wenn du auf Bands stehst wie: The Cure, Editors, u2, Placebo, Muse, Nine Inch Nails, Depeche Mode, The Clash, Morrissey, Nirvana, Maxiimo Park, Blur, Oasis, The Smiths, New Model Army, White Lies, Bloc Party, Red Hot Chili Peppers, Beatsteaks, Joy Division, Foo Fighters, Coldplay, The Killers, REM, Kettcar, Wir Sind Helden, Smashing Pumpkins, Counting Crows, Violent Fames, Suede, New Order, Siouxie & The Banshees, Ideal, The Police, Phillip Boa & The Voodooclub, Sisters Of Mercy, The Pixies, Iamginary Dragons, Woodkid, Arcade Fire, Linkin Park, Radiohead, Kings Of Leon, Shout Out Louds, Interpol, The Strokes, Franz Ferdinand, Kasabian, Arctic Monkeys, Mando Diao, Two Door Cinema Club, MGMT, Crystal Castles usw. ... dann bist Du bei uns genau richtig! Klassiker treffen auf junge Hüpfer! Wir freuen uns auf Euch! *** Einlass und Beginn 23:00 h *** 6 € *** DJ Sven Enzelmann & Nils Grundmann

Donnerstag,
02.06.2016  22:00 Uhr

Open Stage
Wer will nochmal? Wer hat noch nicht? Liebe Altrocker und Jung-jazzer. Bei uns warten das Schlagzeug, die Congas, die Gitarre, der Bass und die Verstärker auf Eure Bearbeitung. In der INDRA haben nicht nur die Beatles zum ersten Mal auf den „Brettern, die die Welt bedeuten“ gestanden. Viele Musiker lernten sich schon bei unserer legendären Donnerstags- Session kennen um dann Bands zu gründen, mit denen sie (wie die Fab-Four) die Welt erobern. Kommt vorbei, klampft und klopft, trötet und trinkt und knüpft Kontakte. Einlass: 22:00 Eintritt: frei.

Samstag,
04.06.2016  21:00 Uhr

T & Prommny ...
Geschlossene Gesellschaft

Donnerstag,
09.06.2016  22:00 Uhr

Open Stage
Wer will nochmal? Wer hat noch nicht? Liebe Altrocker und Jung-jazzer. Bei uns warten das Schlagzeug, die Congas, die Gitarre, der Bass und die Verstärker auf Eure Bearbeitung. In der INDRA haben nicht nur die Beatles zum ersten Mal auf den „Brettern, die die Welt bedeuten“ gestanden. Viele Musiker lernten sich schon bei unserer legendären Donnerstags- Session kennen um dann Bands zu gründen, mit denen sie (wie die Fab-Four) die Welt erobern. Kommt vorbei, klampft und klopft, trötet und trinkt und knüpft Kontakte. Einlass: 22:00 Eintritt: frei.

Donnerstag,
16.06.2016  22:00 Uhr

Open Stage
Wer will nochmal? Wer hat noch nicht? Liebe Altrocker und Jung-jazzer. Bei uns warten das Schlagzeug, die Congas, die Gitarre, der Bass und die Verstärker auf Eure Bearbeitung. In der INDRA haben nicht nur die Beatles zum ersten Mal auf den „Brettern, die die Welt bedeuten“ gestanden. Viele Musiker lernten sich schon bei unserer legendären Donnerstags- Session kennen um dann Bands zu gründen, mit denen sie (wie die Fab-Four) die Welt erobern. Kommt vorbei, klampft und klopft, trötet und trinkt und knüpft Kontakte. Einlass: 22:00 Eintritt: frei.

Samstag,
18.06.2016  20:00 Uhr

Geschlossene Gesellschaft Martin W.


Donnerstag,
23.06.2016  22:00 Uhr

Open Stage
Wer will nochmal? Wer hat noch nicht? Liebe Altrocker und Jung-jazzer. Bei uns warten das Schlagzeug, die Congas, die Gitarre, der Bass und die Verstärker auf Eure Bearbeitung. In der INDRA haben nicht nur die Beatles zum ersten Mal auf den „Brettern, die die Welt bedeuten“ gestanden. Viele Musiker lernten sich schon bei unserer legendären Donnerstags- Session kennen um dann Bands zu gründen, mit denen sie (wie die Fab-Four) die Welt erobern. Kommt vorbei, klampft und klopft, trötet und trinkt und knüpft Kontakte. Einlass: 22:00 Eintritt: frei.

Donnerstag,
30.06.2016  22:00 Uhr

Open Stage
Wer will nochmal? Wer hat noch nicht? Liebe Altrocker und Jung-jazzer. Bei uns warten das Schlagzeug, die Congas, die Gitarre, der Bass und die Verstärker auf Eure Bearbeitung. In der INDRA haben nicht nur die Beatles zum ersten Mal auf den „Brettern, die die Welt bedeuten“ gestanden. Viele Musiker lernten sich schon bei unserer legendären Donnerstags- Session kennen um dann Bands zu gründen, mit denen sie (wie die Fab-Four) die Welt erobern. Kommt vorbei, klampft und klopft, trötet und trinkt und knüpft Kontakte. Einlass: 22:00 Eintritt: frei.

Samstag,
16.07.2016  20:00 Uhr

Geschlossene Gesellschaft Norbert


Donnerstag,
28.07.2016  20:00 Uhr

Weltt Turbo Jugend Tage
Infos folgen

Samstag,
30.07.2016  20:00 Uhr

Weltt Turbo Jugend Tage
Infos folgen

Freitag,
09.09.2016  20:00 Uhr

BEATLES COVER
Infos folgen